Unsere hochmodernen Notrufzentralen in ganz Deutschland reagieren blitzschnell. Erfahrene Sicherheitsspezialisten überwachen rund um die Uhr Liegenschaften in ganz Deutschland. Ob Alarm oder Notruf – Sicherheit Nord leitet sofort gezielte Maßnahmen zu Ihrer Sicherheit ein.

BundeslandNotruf
Baden-Württemberg0431 640 64
Bayern030 70 79 200
Berlin030 70 79 200
Brandenburg030 70 79 200
Bremen0431 640 64
Hamburg0431 640 64
Hessen02433 9800
Mecklenburg-Vorpommern0381 492 160
Niedersachsen0431 640 64
Nordrhein-Westfalen02433 9800
Rheinland-Pfalz02433 9800
Saarland0431 640 64
Sachsen030 70 79 200
Sachsen-Anhalt030 70 79 200
Schleswig-Holstein0431 640 64
Thüringen030 70 79 200
Zurück

Das Unternehmensnetzwerk Großbeerenstraße e.V. erhält den Deutschen Bürgerpreis 2014

GroßbeerenstraßeSicherheit Nord 04.12.2014

Der größte deutsche Ehrenamtspreis geht in der Kategorie Engagierte Unternehmer an das Unternehmensnetzwerk Großbeerenstraße e.V. . Das Netzwerk erhält den Preis für seine Initiative „Netzwerk mit Courage: Gegen Fremdenfeindlichkeit und Diskriminierung", in der sich auch Sicherheit Nord engagiert. Unter dem Schwerpunktthema "Vielfalt fördern – Gemeinschaft leben“ wurden insgesamt elf Preisträger im ZDF-Zollernhof in Berlin mit der begehrten Ehrenamtstrophäe ausgezeichnet.

Bereits ein Jahr nach Gründung des Unternehmensnetzwerks Großbeerenstraße e.V. (NG) im Jahr 2008 riefen die Vereinsmitglieder die Initiative „Netzwerk mit Courage" ins Leben, die seit dem Zeichen gegen Fremdenfeindlichkeit setzt.

Zusammen mit anderen Initiativen bietet das „Netzwerk mit Courage“ Weiterbildungen für Geschäftsführer, Personalverantwortliche, Ausbilder und Auszubildende rund um das Thema gelebte Vielfalt an. Es unterstützt Projekte wie „Zerstörte Vielfalt“ und erinnert an Berlins bunte Gesellschaft vor dem Dritten Reich. Azubis des NG engagierten sich gemeinsam mit Schülern im Rahmen des Stolpersteinprojekts, das mit kleinen Gedenktafeln in Bürgersteigen an Opfer der Nationalsozialisten erinnert. Auch auf dem Berliner Karneval der Kulturen 2014 war das Netzwerk mit einem Umzugswagen vertreten. Und mit dem Projekt „Tandem“ unterstützt das „Netzwerk mit Courage“ das Kennenlernen von Einheimischen und Asylsuchenden. Azubis des NG, darunter ein Auszubildender von Sicherheit Nord, und Bewohner des Übergangswohnheims Marienfelde reparieren gemeinsam gebrauchte Fahrräder, die z. T. bereits an bedürftige Menschen übergeben wurden.

Das nachhaltige Integrationsprojekt fördere den gesellschaftlichen Zusammenhang, bringe viele Engagierte, Initiativen und Institutionen zusammen und biete eine starke regionale Vernetzung, so die Jury des Deutschen Bürgerpreises. Die engagierten Unternehmer nutzten die Synergieeffekte ihres Netzwerks, um unsere Gesellschaft toleranter und vielfältiger zu gestalten.

SICHERHEIT NORD gratuliert allen Preisträgern und wird sich auch zukünftig stark in dem Verein Unternehmensnetzwerk Großbeerenstraße e.V. und für die Ziele der Initiative engagieren.

Gegen Rechtsextremismus,
Rassismus und Fremdenfeindlichkeit.