Unsere hochmodernen Notrufzentralen in ganz Deutschland reagieren blitzschnell. Erfahrene Sicherheitsspezialisten überwachen rund um die Uhr Liegenschaften in ganz Deutschland. Ob Alarm oder Notruf – Sicherheit Nord leitet sofort gezielte Maßnahmen zu Ihrer Sicherheit ein.

BundeslandNotruf
Baden-Württemberg0431 640 64
Bayern030 70 79 200
Berlin030 70 79 200
Brandenburg030 70 79 200
Bremen0431 640 64
Hamburg0431 640 64
Hessen02433 9800
Mecklenburg-Vorpommern0381 492 160
Niedersachsen0431 640 64
Nordrhein-Westfalen02433 9800
Rheinland-Pfalz02433 9800
Saarland0431 640 64
Sachsen030 70 79 200
Sachsen-Anhalt030 70 79 200
Schleswig-Holstein0431 640 64
Thüringen030 70 79 200
Zurück

Ohne Vielfalt fehlt etwas. Wir sind mehr!

Allgemein 08.10.2018

"In Berlin kannst Du alles sein. Außer Rassist." Diese Aussage war am Freitag auf den Trainingsjacken der Spieler von Hertha BSC vor dem Bundesliga-Heimspiel gegen den FC Bayern zu lesen.


Bildquelle: twitter.com/HerthaBSC

 

Das Spiel wird so einigen Fussballfans in Erinnerung bleiben. Hertha gewann schließlich gegen den Tabellenersten 2:0. Der Hauptstadtclub setzte auch ein deutliches Zeichen gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit. Mit dem Slogan "In Berlin kannst Du alles sein. Außer Rassist" sorgten die Spieler schon vor dem Anpfiff für Aufsehen. Auf Twitter legte der Berliner Bundesligist nach und veröffentlichte ein Mannschaftsfoto nur mit deutschen Spielern und dem Titel: "Ohne Vielfalt fehlt etwas!"

Die Sicherheit Nord GmbH & Co. KG engagiert sich mit dem Projekt "Netzwerk mit Courage" ebenfalls gegen jegliche Form von Fremdenfeindlichkeit, Rassismus und Intoleranz. Seit 2013 wirbt die Sicherheit Nord GmbH & Co. KG für Toleranz und eine gelebte Willkommenskultur. Aus diesem Grund begrüßt die Geschäftführung die Kampagne des Berliner Fußballvereins sehr, beglückwünscht die Hertha nicht nur zum Heimsieg, sondern auch zu einem gelungenen Signal gegen Fremdenfeindlichkeit und wünscht dem Verein sportlich sowie gesellschaftspolitisch weiterhin viel Erfolg!

Gegen Rechtsextremismus,
Rassismus und Fremdenfeindlichkeit.