Unsere hochmodernen Notrufzentralen in ganz Deutschland reagieren blitzschnell. Erfahrene Sicherheitsspezialisten überwachen rund um die Uhr Liegenschaften in ganz Deutschland. Ob Alarm oder Notruf – Sicherheit Nord leitet sofort gezielte Maßnahmen zu Ihrer Sicherheit ein.

BundeslandNotruf
Baden-Württemberg0431 640 64
Bayern030 70 79 200
Berlin030 70 79 200
Brandenburg030 70 79 200
Bremen0431 640 64
Hamburg0431 640 64
Hessen02433 9800
Mecklenburg-Vorpommern0381 492 160
Niedersachsen0431 640 64
Nordrhein-Westfalen02433 9800
Rheinland-Pfalz02433 9800
Saarland0431 640 64
Sachsen030 70 79 200
Sachsen-Anhalt030 70 79 200
Schleswig-Holstein0431 640 64
Thüringen030 70 79 200
Zurück

Sicherheit Nord spendet Trikots für Fußball-Jugendmannschaft

Sicherheit Nord 11.11.2019

Mit einem überragendem Sieg hat F1 Jugendmannschaft des SV Lok Engelsdorf die durch Sicherheit Nord gesponserten Trikots eingeweiht. Die Elf lehrte die Mannschaft des Roter Stern Leipzig 99 I auf dem Platz mit insgesamt 16:1 Toren das Fürchten und festigte den bislang erkämpften 2. Platz der Fairplay Liga in Leipzig.

Offiziell gibt es in der Fairplay Liga immer nur ein 1:0 oder 1:1-Ergebnis. Das hinderte die jungen Spieler vom SV Lok Engelsdorf aber nicht daran, das gegnerische Tor im Minutentakt zu attackieren. Vor dem Spiel hatte die Mannschaft die neuen Trikots mit leuchtenden Augen entgegen genommen. Vor allem das "coole Design" des Logos fand regen Anspruch bei den jungen Spielern. „Die Trikots sind spitze und sehen sehr bissig aus, was gepaart mit der spielerischen Lust unserer Jungs auch einen bleibenden Eindruck hinterlässt. Ab sofort kann es nur noch mit Sicherheit aufwärts gehen…“, kommentierte Trainer Freddy Hofman das neue Outfit seiner Mannschaft. Die Ambitionen auf einen Spitzenplatz in der Liga für die F1 Jugendmannschaft des SV Lok Engelsdorf sind nun noch einmal gewachsen. Wann die nächsten Spiele stattfinden und ob die Elf mit den neuen Trikots an die Spitze stürmt, können Sie hier verfolgen. Und Sicherheit Nord gehört mit Sicherheit weiterhin zu den größten Fans der Jugendmannschaft.

Gegen Rechtsextremismus,
Rassismus und Fremdenfeindlichkeit.