Our ultra-modern emergency call centres throughout Germany react faster than lightning. Experienced security specialists work around the clock to secure properties throughout Germany. Whether an alarm or an emergency, Sicherheit Nord immediately initiates the measures necessary for your security and safety.

StateEmergency number
Baden-Württemberg0431 640 64
Bavaria030 70 79 200
Berlin030 70 79 200
Brandenburg030 70 79 200
Bremen0431 640 64
Hamburg0431 640 64
Hesse02433 9800
Mecklenburg-Western Pomerania0381 492 160
Lower Saxony0431 640 64
North Rhine-Westphalia02433 9800
Rhineland-Palatinate02433 9800
Saarland0431 640 64
Saxony030 70 79 200
Saxony-Anhalt030 70 79 200
Schleswig-Holstein0431 640 64
Thuringia030 70 79 200
Back

Mitarbeiter IT-Abteilung (m/w/d)

All StatesBerlinSchleswig-HolsteinSachsenNordrhein-WestfalenBremenNiedersachsen

Deutschlandweit

Als ein bundesweit führendes Sicherheitsunternehmen suchen wir zum nächstmöglichen Termin deutschlandweit zur Verstärkung unseres Teams einen

Mitarbeiter IT-Abteilung (m/w/d)

Sie haben gute Kenntnisse in den Themenbereichen:

  • Systemadministration
  • Web-Entwicklung
  • CMS (Content Management Systemen)
  • Datenbanken
  • Windows
  • Linux

Die Tätigkeit ist zeitweise mit Dienstreisen innerhalb Deutschlands verbunden.

Sie können eigenständig arbeiten und es fällt Ihnen leicht sich in den oben beschriebenen Bereichen zurecht zu finden? Sie haben Interesse die Planung und Umsetzung von Digitalprozessen sowie die Bedarfsermittlung von Hardware- und Softwarelösungen voranzubringen?

Wir bieten Ihnen einen sicheren Arbeitsplatz und ein langfristiges Beschäftigungsverhältnis in Vollzeit. Ihr Arbeitsort kann in Absprache heimatnah festgelegt werden.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Ihre aussagekräftigen Unterlagen senden Sie bitte an:

SICHERHEIT NORD GmbH & Co. KG

Frau Daniela Hein

Hamburger Chaussee 6

24114 Kiel

oder per E-Mail: daniela.hein@sicherheit-nord.de

Online Application

Accepted file types: PDF, DOC, DOCX, ODT, ZIP Maximum file size: 5 MB
Against right-wing extremism,
racism and xenophobia.